Navigation
Malteser Bamberg

News

45. Malteser Wallfahrt nach Altötting

1.200 Pilger am 17.07.2016 bei der schwarzen Madonna

19.07.2016
Erzdiözese Bamberg. Pilgern gehört zu den guten alten Traditionen, die auch heute noch nicht aus der Mode sind. Die Wallfahrt wird häufig als „Gebet mit den Füßen“ bezeichnet. Bei den Maltesern sind oft auch die Hände dabei, wenn sie Rollstühle schieben oder ältere Menschen stützen, denn die Begleitung von alten und kranken Menschen bei Wallfahrten gehört seit jeher zu den Kernaufgaben der Malteser. Die schwarze Madonna in Altötting ist seit 1971 das Ziel der Pilger aus ganz Bayern, Österreich, der Schweiz und Liechtenstein, die sich am dritten Sonntag im Juli gemeinsam mit den Maltesern auf den Weg machen.
So fand am 17. Juli die 45. Malteserwallfahrt nach Altötting statt.
Rund 100 Pilger aus der Erzdiözese Bamberg, darunter auch eine Fußwallfahrergruppe, zogen gemeinsam mit den insgesamt ca. 1.200 Pilgern feierlich in der Prozession vom Dultplatz in die Basilika St. Anna. Höhepunkt der Wallfahrt war das Pontifikalamt mit Erzabt Korbinian Birnbacher aus Salzburg. „Es ist schön, dass ihr da seid und ich bin sehr beeindruckt, dass ihr so viele seid!“, begrüßte dieser die Pilger als Gast in der Basilika. Das Thema „Gastfreundschaft“ nahm der Erzabt in seiner Predigt auf und stellte dessen Aktualität aufgrund der Flüchtlinge heraus. Gastfreundschaft, so Birnbacher, sei ein hoher kultureller Wert. „Das Gastrecht darf nicht verletzt werden“, betont er. „Es ist ein biblischer Grundsatz: der Fremde bleibt jemand, der uns herausfordert. Jesus ermutigt und ermahnt uns, in dieser Begegnung mit dem Fremden letztlich Gott zu begegnen. Indem wir die Fremden aufnehmen gibt Jesus uns die Macht, Kinder Gottes zu sein.“

Weitere Informationen

Online Spenden

"Im Notfall erhalte ich schnelle Hilfe auf Knopfdruck!"

Marie-Luise, 71
Rentnerin

Malteser Magazin

Das aktuelle Malteser Magazin sowie ältere Ausgaben finden Sie hier auch zum Download.

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE80370601201201203020  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7