Navigation
Malteser Bamberg

News

Malteser suchen Verstärkung für Menüservice

05.08.2021
Menueservice

Bamberg. Vielen Seniorinnen und Senioren in der Region Bamberg ist Kochen schlichtweg zu mühsam oder gesundheitlich gar nicht mehr möglich. Für diese Fälle ist seit Jahren der Malteser Menüservice sozusagen als Spezialist für „Essen auf Rädern“ ein unerlässlicher und wertvoller Partner. Jetzt suchen die Bamberger Malteser dringend Verstärkung.

 

„Wer Lust hat, eine verantwortungsvolle Tätigkeit auf 450-Euro-Basis in einem netten Team zu übernehmen, ist bei uns genau richtig“, sagt Ingrid Arleth, Leiterin des Bamberger Menüservices. Zu den Aufgaben gehören, tiefkühlfrische Menüs aufzubereiten, die Menüs an die Mitarbeitenden der Auslieferung zu übergeben, die wöchentliche Lieferung entgegenzunehmen, das Essen für den folgenden Tag bereitzustellen sowie die Bestandspflege und Lagerhaltung der tiefkühlfrischen Menüs. Studenten können die Tätigkeit bis maximal 20 Stunden in der Woche übernehmen.

 

Ob Seelachsfilet, Hähnchenmedaillons oder Kalbsgeschnetzeltes: die Kunden haben täglich die Auswahl aus einer Vielzahl von Gerichten – und das Essen kommt direkt ins Haus. Der Menüservice ist aber mehr als eine technische Versorgungsleistung. „Wir Malteser hören zu, ermuntern oder sind beim Gang zum Esszimmertisch behilflich“, betont Arleth. 

Wessen Appetit also auf die Malteser geweckt wurde, der bewirbt sich bitte bei Malteser Hilfsdienst gGmbH, Ingrid Arleth, Leitung Menüservice Bamberg, Moosstr. 69, 96050 Bamberg, Telefon 0951/91780-152 bzw. per E-Mail an Ingrid.Arleth(at)malteser(dot)org

 

 

 

Text und Foto: Adrian Grodel / Malteser

 

 

 

Weitere Informationen

Malteser Magazin

Das aktuelle Malteser Magazin sowie ältere Ausgaben finden Sie hier auch zum Download.

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE80370601201201203020  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7