Navigation
Malteser Bamberg

News

Üben für den Ernstfall: Versorgen, Sichern, Unterstützen

27.10.2021

Angespannte Erwartung, leichte Nervosität und große Vorfreude: es ist der Tag, an dem die Malteser und andere Organisationen und Einheiten der Gefahrenabwehr ein großes Winden-Training durchführen. Vor Beginn der Übung liegt die fränkische Schweiz noch in dichtem Morgennebel. Als die Sonne sich durchsetzt, hört man schon die Rotoren eines Helikopters. Wenige Minuten später landet der Hubschrauber der Polizei aus Roth vor der Burg Waischenfeld. Auf dem Parkplatz sammeln sich Bergwächter, in der Nähe stehen die Fahrzeuge der Malteser aus Waischenfeld bereit.

 

Im Innenhof der Burg eröffnet der Übungsleiter Maximilian Zeuch das Manöver mit einem Briefing. Der 24-jährige Rettungsingenieur arbeitet hauptamtlich im BayZBE und fährt ehrenamtlich für die Malteser in Waischenfeld Rettungsdienste. Er hat sich dafür stark gemacht, dass die Übung, die so nur dreimal im Jahr stattfindet, in die Region kommt.

 

Kurz nach einer Einweisung in das Verhalten in der Nähe des Hubschraubers beginnt die Übung. Der Airbus H135 bringt mit 1300 PS die Besatzung, die Seilwinde und die ersten Bergretter in die Luft. An vier Einsatzorten wird das Bergen und Retten geübt: Abseilen im Anflug, Transport in der Liege und im Sitzen, Hochziehen einzeln und doppelt, mit und ohne Patienten.
Nach dem Tanken in Bayreuth geht es wieder in den Innenhof der Burg zum Mittagessen, bereitgestellt von den Versorgern der Malteser. Auch hier funktioniert das Zusammenspiel zwischen den Teilnehmern reibungslos; die Stimmung ist gut.

 

Das unwegsame Gelände der Umgebung macht die Bergung von Verletzten zu einer Herausforderung. Die Gemeinschaftsaktion ist nicht nur für den Rettungsdienst der Malteser lehrreich, sondern übt auch die Zusammenarbeit zwischen den Organisationen im Katastrophenfall ein. Nicht zuletzt wegen Übungen wie dieser konnten die Malteser ihre Aufgaben als Katastrophenschutzeinheit in Ahrweiler und Euskirchen so erfolgreich bewältigen.

 

 

 

Text und Bilder: Thomas Mühling

 

Weitere Informationen

Malteser Magazin

Das aktuelle Malteser Magazin sowie ältere Ausgaben finden Sie hier auch zum Download.

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE80370601201201203020  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7